Team




Die Leitung der ProSpect GmbH liegt in den Händen von erfahrenen Archäologinnen und Archäologen:

 

Valentin Homberger | Geschäfts- und Projektleiter
Geschäftsleitungsmitglied der ProSpect GmbH seit 2006.

Lic. phil. Archäologe, *1972. Studium der Ur- und Frühgeschichte & Provinzialrömischer Archäologie, Klassischen Archäologie und Alten Geschichte an der Universität Basel. Berufserfahrung als Ausgräber/Zeichner, örtlicher Grabungsleiter und Projektleiter bei Grabungen, Auswertungen und Publikationen in Schaffhausen, Basel-Landschaft, St.Gallen und Aargau. Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Konzept und Inhalt bei der Neueinrichtung der archäologischen Dauerausstellung im Museum zu Allerheiligen Schaffhausen. Weiterbildungen in Computergrafik und 3D-Visualisierungen.

Tätigkeitsfelder: Leitung von archäologischen Sondierungen und Ausgrabungen (kleinflächige Aufschlüsse bis Grossgrabungen), Fund- und Befundauswertungen, Prepress und Layout von Publikationen, Computergrafiken, 3D-Visualisierungen, Ausstellungskonzepte.

Publikationsauswahl: Valentin Homberger/Kurt Zubler, Mittelalterliche und neuzeitliche Keramik der Region Schaffhausen, Typologie, Seriation und Materialvorlage, Schaffhausen 2010. Valentin Homberger, Römische Kleinstadt Schleitheim-Iuliomagus - Streifenhäuser im Quartier Z'underst Wyler, Schaffhausen 2013. Valentin Homberger/Kurt Zubler, Serientöpfe – Topfserien: Gefässformentwicklung in der Nordostschweiz, In: AS/SAM/Schweiz. Burgenverein (Hrsg.), Siedlungsbefunde und Fundkomplexe der Zeit zwischen 800 und 1350, Basel 2011, 311-318.

 

Petra Ohnsorg | Geschäfts- und Projektleiterin
Geschäftsleitungsmitglied der ProSpect GmbH seit 2013.

Lic. phil. Archäologin, *1975. Studium der Ur- und Frühgeschichte, Ethnologie und Nachhaltigen Entwicklung an der Universität Basel. Berufserfahrung als Praktikantin, Ausgräberin/Zeichnerin und örtliche Grabungsleiterin in Zug, Basel-Landschaft, Basel, Aargau, Luzern, Zürich sowie in Argentinien und Syrien. Projektleiterin im Bereich Bauuntersuchungen und Grabungen in der Stadt Zürich. Weiterbildungen im Bereich Projektmanagement.

Tätigkeitsfelder: Leitung von archäologischen Grossprojekten, Bauforschung, Analysen, Beratungen und Gutachten, Finanz- und Projekt-Controlling, Personalführung.

Publikationsauswahl: Petra Ohnsorg, Zwischen Limmat und Fraumünster, Neue Untersuchungen zur Uferzone am Zürcher Stadthausquai und zur Fraumünster-Abtei, Zürich 2011 (Online-Publikation). Petra Ohnsorg, Die hochmittelalterliche Bebauung am Limmatufer, Archäologische Befunde und Funde von Zürich-Limmatquai 82, Zürich 2010 (Online-Publikation). Petra Ohnsorg, Aufgetischt und abgeräumt, Basel, Rittergasse 29A: Auswertung einer Fundstelle im römischen Vicus, Materialhefte zur Archäologie in Basel, Basel 2004.

 

Hans Sütterlin | Geschäftsleiter, Buchhaltung und Personalwesen
Mitbegründer und Geschäftsleitungsmitglied der ProSpect GmbH seit 2002.

Lic. phil. Archäologe, *1957. Berufsausbildung als Biologielaborant. Studium der Ur- und Frühgeschichte, Klassischen Archäologie und Zoologie an der Universität Basel. Berufserfahrung als Leiter von Ausgrabungen in Augusta Raurica, Augst BL. Weiterbildungen im Bereich Projektmanagement.

Tätigkeitsfelder: Archäologische Sondierungen und Ausgrabungen, Archivierung, Finanz- und Personalwesen.

Publikationsauswahl: Hans Sütterlin, Kastelen 2, Die Älteren Steinbauten in den Insulae 1 und 2 von Augusta Raurica, Forschungen in Augst 22, Augst 1999.

 


Wir verfügen über ein Team von kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern:

 

Christian Auf der Maur | Projektleiter
Dr. phil. Archäologe, *1980. Studium der Archäologie der gallo-römischen Provinzen, Klassischen Archäologie, Alten Geschichte, Geschichte und Informatik in Lausanne. Dissertation an der Universität Zürich mit Schwerpunkt Spätantike und Frühmittelalter bei PD Dr. Adriano Boschetti-Maradi, Lehrstuhl für Mittelalterarchäologie. Berufserfahrung als Ausgräber/Zeichner und Archäologe auf verschiedenen Grabungen, in der Baudokumentation und Auswertungen im Aargau, Basel-Landschaft, Jura, Luzern, Ob- und Nidwalden, Uri, Waadt, Wallis und Zürich.

Tätigkeitsfelder: Leitung von archäologischen Ausgrabungen und Sondierungen, archäologischer Gutachter im Kanton Uri, wissenschaftliche Auswertungen, Unterwasserarchäologie.

Publikationsauswahl: Christian Auf der Maur, Christoph Rösch, Archäologie des Früh- bis Spätmittelalters am Sempachersee, Archäologische Schriften Luzern 16, Luzern 2016. Georg Matter, Christian Auf der Maur, Das Amphitheater von Vindonissa. Archäologische Ergebnisse der Gesamtsanierung 2006-2011, JbGPV 2011, 23-45.

 

Caroline Diemand | Projektleiterin, Backoffice
Lic. phil. Archäologin, *1975. Berufsausbildung als Buchhändlerin. Studium der Klassischen Archäologie, Mittelalterarchäologie und Alten Geschichte an der Universität Zürich. Berufserfahrung als Ausgräberin/Zeichnerin und Archäologin auf verschiedenen Grabungen und Bauuntersuchungen im Aargau, Schaffhausen, Zürich und in Griechenland sowie im Bereich der denkmalpflegerischen Häuserinventarisation und bauhistorischen Gutachten. Projektleitungsassistentin bei der Archäologie der Stadt Zürich. Projektleiterin im Bereich Mittelalterarchäologie im Kanton Schaffhausen mit Schwerpunkt Stadtarchäologie.

Tätigkeitsfelder: Ausgrabungstätigkeiten vom Freilegen bis zur Dokumentation, Bauforschung und -dokumentation im Bereich Wohnbauten und Festungswesen, denkmalpflegerische Detailinventarisation, wissenschaftliche Recherchen, Projektorganisation, Administration, Personalwesen.


Julia Imhoof | Projektmitarbeiterin, Wissenschaftliche Zeichnerin
BA Visuelle Kommunikation/Animation, *1984. Bachelorstudium an der Hochschule Luzern Design & Kunst im Fachbereich Animation. Organistin und Chorleiterin. Berufserfahrung als archäologische Ausgräberin/Zeichnerin auf Grabungen sowie an Baudenkmälern im Aargau, Basel, Basel-Landschaft, St. Gallen und Schaffhausen.

Tätigkeitsfelder: Grafische und gestalterische Arbeiten (wissenschaftliche Publikationen, Werbematerial, Berichte), archäologische Dokumentationsarbeiten, digitale Umsetzung von zeichnerischen Grabungsdokumentationen, wissenschaftliche Illustrationen.

 


Temporäre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und unterstützen uns regelmässig. Aktuell sind bei uns tätig:

 

- Alissa Cuipers, MA Archäologin
- Patrick Moser, eidg. dipl. Grabungstechniker
- Michael Prohaska, MA Archäologe